Alle Fotocollagen Costa Brava von Knut Schmid, Pirmasens

siehe “Programm Wanderung” und Link unten anklicken

https://www.dropbox.com/sh/vmznuimkdn2lxw2/AADuPtYCMfDA--vwH1txpDhIa?dl=0

Landesehrennadeln für Ehrenmitglieder der Vinninger Landfrauen

Landrat Hans Jörg Duppré überreichte sie Irmgard Caron und Maria Bressel

Von Bernd Danner

 

Der Vinninger Landfrauenverein hatte für Samstag, 12. November ins Kulturzentrum „Alte Kirche“ Vinningen zu einer Feierstunde eingeladen. Anlass war die Verleihung von Landesehrennadeln und die Ehrung von insgesamt 57 Mitgliedsfrauen für 10-, 25- und 30jährige Mitgliedschaft.

Beantragt hatte die Ehrung die Vorstandschaft des Landfrauenvereins für ihre Ehrenmitgliedsfrauen Irmgard Caron und Maria Bressel. Nachdem Ministerpräsidentin Malu Dreyer dem Antrag relativ zügig entsprochen hatte, konnte nach kostenloser Überlassung des Kulturzentrums durch den Ortsgemeinderat Vinningen Landrat Hans-Jörg Duppré in Dreyer‘s Auftrage die beiden Landfrauen mit Urkunde und Anstecknadel ehren und auszeichnen.

Allein die Verdienste bei den Vinninger Landfrauen reichten, um die Auszeichnung auf Landesebene zu erhalten, obwohl die beiden geehrten Vinningerinnen weitere Verdienste in anderen Bereichen vorzuweisen haben. So ist die neue Landesehrennadelträgerin Irmgard Caron bereits im 37. Jahre Mitglied unseres Vinninger Pfälzerwaldvereins. Sie hatte am 7. September 1980 ihre Familienmitgliedschaft bei uns begründet. Wegen ihrer Verdienste bei unserem Verein als langjährige Schatzmeisterin und eifrige Wandererin ist die im 76. Lebensjahr stehende aktuelle Wanderwartin bereits im sechsten Jahr auch Ehrenmitglied unseres Vereins.

Die gerade 66 Jahre alt gewordene Maria Bressel begründete zusammen mit ihrem Ehemann Willi am 1. Januar 1989 ihre Familienmitgliedschaft. Während Ehemann Willi eine Stütze unter den Sängern unserer Gitarrengruppe ist, hat die neue Landesehrennadelträgerin sich in all den Jahren als gelegentliche Mitwandererin, Helferin und Förderin unseres Vereins in den vergangenen 27 Jahren erwiesen.

Zu den Gratulanten zählten unter anderem Bürgermeisterin Silvia Seebach, Vinningens Ortsbürgermeisterin Felix Kupper, Brigitte Christoffel, 2. Vizepräsidentin des Landesverbandes Pfalz e.V. der Landfrauen, Kreisvorsitzende Beate Schnur sowie der Männerchor Vinningen durch den Vorsitzenden Rainer Bion, der mit Musik und Gesang neben Querflötensolistin Isabelle Jung die Feierstunde umrahmte. Seitens unserer Vorstandschaft und den Vereinsmitgliedern von dieser Stelle aus die herzlichsten Glückwünsche zu dieser seltenen Ehrung durch das Land Rheinland-Pfalz für Irmgard Caron und Maria Bressel.

Die Aufnahme entstand nach dem Anheften der Landesehrennadel und dem Überreichen der Urkunde. Sie zeigt von links nach rechts: Landesehrennadelträgerin Maria Bressel, die stellvertretende Landfrauenvorsitzende Elfriede Auer, Vorsitzende Esther Thornhill, Landrat Hans Jörg Duppré und Landesehrennadelträgerin Irmgard Caron.     Foto: Bernd Danner

 

 

Sonntag, 11. Dezember 2016:

Jahresabschlusswanderung mit adventlichem Beisammensein

Liebe Vereinsmitglieder,

im fünften Jahrzehnt unseres Vereinsbestehens ist es zur Tradition geworden, im Dezember die Jahresabschlusswanderung zu absolvieren und danach in geselliger Runde das Jahr gesellig ausklingen zu lassen. Nachdem mit dem Sankt Martinswandern vom 6. November bereits die zweitletzte Programmwanderung des Jahres mit 33 Teilnehmern absolviert ist, richtet sich jetzt unser Blick auf die letzte Jahresprogrammwanderung. Diese wird am dritten Advent, Sonntag, 11. Dezember 2016, durchgeführt.

Wir treffen uns an diesem Tage nachmittags um 13.00 Uhr an der Pizzeria Angelo in Vinningen. Mit PKW’s, in denen Mitfahrgelegenheit besteht, fahren wir nach Eppenbrunn zum Parkplatz von Hollerith’s Weinbistro in der Hauptstraße 1. In Abänderung des Wanderplanes führt dort unsere in Eppenbrunn wohnhafte stellvertretende Vereinsvorsitzende Antoinette Molly eine Rundwanderung von etwa fünf Kilometern auf Eppenbrunner Gemarkung.

Der Abschluss dieser Nachmittagstour ist in „Hollerith’s Weinbistro“. Zum Ende der Programmwandertätigkeit in diesem Jahr wird in einem adventlichen Rahmen beim geselligen Beisammensein die Gitarrengruppe unseres Vereins unter Leitung von Uschi Benz aufspielen. Verbunden damit ist ein Abschlussessen. Die Teilnahme am Buffet kostet zehn Euro. Der Betrag ist bei Anmeldung beim Vereinsvorsitzenden Herbert Frank, Hasengartenstraße 10, 66957 Kröppen, persönlich zu entrichten. Nach telefonischer Anmeldung unter 06335 / 983140 kann er auch auf unser neues Konto bei der fusionierten VR-Bank Südwestpfalz e.G. Pirmasens-Zweibrücken, Konto Nummer DE68542617000005518580 überwiesen werden. Die Anmeldung zur Essensteilnahme ist bis längstens Montag, 5. Dezember 2016 zu tätigen.

Nichtwanderer können gegen 15.30 Uhr sich in Hollerith’s Weinbistro einfinden. Gleiches gilt für unsere passiven Vereinsmitglieder, die das Jahr über an unseren Angeboten nicht teilnehmen können. Sie und alle Vereinsmitglieder sind zum Jahresabschluss recht herzlich eingeladen.

 

  • 14. Dezember Zugfahrt zum Weihnachtsmarkt Saarbrücken
  • PKW-Abfahrt: Pizzeria Angelo Vinningen 9:30 Uhr
  • Zugabfahrt: 10:45 Uhr
  • Parken: Bahnhof Zweibrücken
  • Organisation: Herbert Frank
  • Rückfahrt wird auf der Hinfahrt bekannt gegeben

 

 

Neugründung einer Jugendgruppe

Die Mädels und Jungs der Hackmesserseite sind durch unseren Vinninger Pfälzerwaldverein zur „Neugründung einer Jugendgruppe“ eingeladen. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen, die Spaß am Tanzen, Singen und Instrumentenspiel haben. Bei einer entsprechenden Resonanz ist die Gründung einer Tanzgruppe, einer Singgruppe oder einer Jugendband angedacht.

Bitte meldet euch aus allen Orten der Hackmesserseite unter WhatsApp: 06335983140 oder unter Email: herbie0247@gmail.com

Die Übungszeiten finden zentral in Vinningen statt. Sie werden mit euch abgesprochen.

 

 

Die Hackmesserseite zeigt sich beim 2. Verbandsgemeindewandertag präsent

    24 Erst- und Zweitmitglieder nebst Gästen beim Lemberger Erlebnis-Wandertag vom 22. Mai 2016

    Für den 22. Mai sah unser Wanderplan eine Rundwanderung zur Reichsburg Trifels oberhalb von Annweiler vor. In Anbetracht der Tatsache, dass wir im Mai des vergangenen Jahres den ersten Verbandsgemeindewandertag in Vinningen ausrichteten, wurde die Trifelstour auf Sonntag, 29. Mai, verlegt. Dafür nahmen wir am zweiten Wandertag der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land teil. Er wurde als Erlebnis-Wandertag durch den Pfälzerwaldverein Lemberg ausgerichtet. Dieser und die Verwaltung hatten für Wissenswertes und Überraschendes auf der zwölf bzw. acht Kilometer Tour die Dienste der Südwestpfalz Gästeführer in Anspruch genommen. Dabei oblag die Wanderführung dem einheimischen Gästeführer Uwe Schumacher. Er führte die große Tour über den Graf Heinrich Weg bis zum Maiblumenfelsen, wo sich die Wege trennten. Die kürzere Tour führte Elke Sommer vom PWV Lemberg zu Ende. Die längere Wanderung ging über den Ruppertsfelsen und den Hummel über die Ringmauer. Gemeinsamer Abschluss in einer wunderschönen Gegend auf dem Premiumwanderweg war auf der Burgruine Lemberg. Da auch unser befreundeter benachbarter Eppenbrunner Pfälzerwaldverein die Erlebnis-Wanderung zusätzlich in ihr Programm aufgenommen hatte, war man am Ende aus beiden Vereinen mit 24 Erst- und Zweitmitgliedern nebst Gästen der Hackmesserseite präsent. Damit stellten wir fast die Hälfte der etwas mehr als 50 Teilnehmer.

    Bei einem Buchstabenrätsel mit acht Fragen ergab sich das Lösungswort „Maiblume“. Die drei ausgesetzten Preise gingen nach Trulben und Eppenbrunn. Dabei errang unser Zweitmitglied Konrad Wagner den dritten Platz, was ihm einen von Bürgermeisterin Silvia Seebach spendierten Präsentkorb mit heimischen Produkten brachte. Dieser kann auch symbolisch stehen für seinen 80. Geburtstag vom 19. Mai 2016. Glückwunsch zum Preis an dieser Stelle, insbesondere jedoch nachträglich zum Geburtstag.

    Die Aufnahme zeigt die Teilnehmer vor dem Abmarsch auf dem Parkplatz unter der Burgruine Lemberg. In der Bildmitte im Hintergrund Gästeführer Uwe Schumacher, Bürgermeisterin Silvia Seebach und Mitwanderführerin Elke Sommer vom Lemberger PWV.

       Text- und Foto: Bernd Danner, Trulben

     

Frühlingsfest 02.April 2016 Felsalbhalle Vinningen

PWV-Gitarrengruppe und Gitarrengruppe Silvermon unter Leitung von Uschi Benz

Foto: Knut Schmid, Pirmasens

Für weitere Bilder Link Anklicken

https://www.dropbox.com/sh/37exqbtazndq78o/AAA1JCcizygDVaAl584PAtKva?dl=0

 

 

Bilder Jahreskulturfahrt vom 19. Juni 2016 in die Eifel

https://www.dropbox.com/sh/y6re8p6ymkuyyb7/AAAF_CLirzjYyDIOYQzchzeJa?dl=0

 

 

Bericht Mitgliederversammlung vom 14. Februar 2016, siehe auf Seite Home

  •  

     

     

     

     

     

     

     


     

     

     

     

     

     

     

    BuiltWithNOF

    Der Pfälzerwald-Verein-Vinningen e.V. bietet Wanderungen, Walking, Musik, Gesang viel Spaß, Freude, und Entspannung in der Gemeinschaft.

    Bild Homepage Oben 7

    Herzlich willkommen auf der Internetseite des Pfälzerwald-Vereins-Vinningen e.V.